bg image

Infekte und Allergien


Infekte und Allergien

Dr. Daniela Url

Manche Patienten kämpfen alle 2-3 Monate, manchmal auch häufiger, mit immer wiederkehrenden Infekten. Bei manchen sind es immer wieder die Nasennebenhöhlen, die Probleme bereiten, bei anderen sind es die Bronchien oder der Hals.
Die Abstände der einzelnen Infekte werden von Mal zu Mal immer kürzer und man hat das Gefühl, der leichteste Windzug reicht, um den nächsten Infekt abzufangen.
Häufig bekommen diese Patienten mit rezidivierenden Infekten zahlreiche Antibiotikagaben.
Mittels komplementärer Behandlungsmethoden kann in diesen Fällen der Infektanfälligkeit, aber auch bei Allergien sowohl bei Kindern, als auch bei Erwachsenen das Immunsystem soweit gestärkt werden, dass die Häufigkeit, bzw. der Schweregrad der Beschwerden reduziert werden kann. Mit diesen Maßnahmen können die Symptome oft deutlich verringert werden und schulmedizinische Medikamente in ihrer Dosierung reduziert werden.

Mein Leistungsspektrum

Akupunktur (vor und während der Pollensaison)

Chinesische Kräutermischungen

Mikroimmuntherapie

Darmsanierung

Eigenbluttherapie nach Innhäuser