Feugiat nulla facilisis at vero eros et curt accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril.
+ (123) 1800-453-1546

Related Posts

Infusionstherapie – Gründe, Ablauf, Einsatzgebiete

Home  /  Behandlungen  /  Infusionstherapie – Gründe, Ablauf, Einsatzgebiete

Die Infusionstherapie in unserer Ordination

In unserer Ordination führen wir auch Infusionstherapien durch.

Infusionen zur Schmerztherapie

Die Möglichkeiten der Schmerztherapie sind vielfältig. Oftmals reicht eine orale medikamentöse Therapie mit Schmerzmittel (meist nichtsteroidale Antirheumatika) bei Schmerzsyndromen des Bewegungsapparates nicht aus. In diesen Fällen ermöglicht eine Infusionsbehandlung mit Schmerzmitteln meist einen schnelleren und stärkeren Effekt. Hierfür wird ein venöser Zugang gelegt. (Butterfly oder Leitung) und die Schmerzmittelgabe erfolgt über die Vene.

Infusionstherapie - Ordination Dr. Url
Infusionstherapie - Ordination Dr. Url

Wie lange dauert eine Infusion?

Eine Schmerztherapie mittels Infusion dauert ungefähr 20 Minuten. Sowohl bei akuten als auch bei chronische Schmerzen (Bandscheibenvorfall, Ischiasbeschwerden, chronischen Rückenschmerzen) finden Infusionstherapien ihren Einsatz.

Warum brauche ich eine Schmerztherapie mittels Infusion?

Schmerzen sollten nicht geduldig ertragen werden, denn der Körper merkt sich jede Art von Schmerz (Stichwort: Schmerzgedächtnis). So kann es sein, dass erneut aufgetretene Schmerzen in Zukunft stärker empfunden werden, länger andauern und schließlich chronisch werden können. Deshalb macht es Sinn, möglichst rasch mit einer geeigneten Schmerztherapie die Schmerzen zu lindern und v.a. die Ursachen dafür zu finden.

Hochdosierte Vitamin C Infusion

Vitamin C ist in unserem Körper an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Im Laufe der Evolution hat der Mensch die Fähigkeit verloren, Vitamin C selbst zu bilden. Somit muss es dem Körper zugeführt werden. Da es ein wasserlösliches Vitamin ist, kann es im Körper nicht gespeichert werden.

Warum ist Vitamin C so wichtig?

Vitamin C ist wichtig für das Nerven- und Immunsystem, den Energiehaushalt, die Wundheilung und für die Knochen-, Haut- und Bindegewebsfunktion. Weiters hat Vitamin C antioxidative Eigenschaften und wirkt als Radikalfänger im menschlichen Körper.

Was sind freie Radikale?

Freie Radikale sind aggressive, reaktionsfreudige Substanzen, die im Körper durch normale Stoffwechselprozesse entstehen oder durch den Einfluss von chemischen Substanzen oder Strahlen vermehrt gebildet werden. Unser Körper verfügt über ein ganzes Netzwerk von verschiedenen Schutzsystemen (Radikalfänger), die diese freien Radikale sofort wieder auffangen und damit unschädlich machen. Unter bestimmten Bedingungen, wie Rauchen, Stress und Umweltbelastungen kann die Bildung von freien Radikalen stark erhöht sein, sodass die vorhandenen körpereigenen Schutzsysteme nicht ausreichen. Bleibt das Übergewicht von freien Radikalen dauerhaft bestehen, sprechen wir von oxidativem Stress. Wichtige zelluläre Strukturen können dadurch geschädigt werden.

Infusionstherapie - Ordination Dr. Url
Infusionstherapie - Ordination Dr. Url

Hochdosiertes Vitamin C kann sinnvoll sein bei:

  • Rezidivierenden (wiederkehrenden) Infekten
  • Chronischem Müdigkeitssyndrom (fatigue Syndrom, Erschöpfungssyndrom)
  • Wundheilungsstörungen
  • Zur Regeneration nach schweren Erkrankungen
  • Leistungssportlern
  • Als Anti-Aging-Effekt

Was passiert bei einer hochdosierten Vitamin C Infusion?

Nach einer Vitamin C Hochdosisinfusion ist die Konzentration im Blut so hoch, dass es sofort in allen Zellen bioverfügbar ist und als Radikalfänger wirken kann. Eine Infusion dauert ca. 20 Minuten und wird, je nach Indikation, 1x pro Woche über eine Dauer von 3-5 Wochen verabreicht.

Terminvereinbarung

Sie interessieren sich für eine Infusionstherapie?

Das könnte Sie auch interessieren…

Neuigkeiten aus der Ordination