Feugiat nulla facilisis at vero eros et curt accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril.
+ (123) 1800-453-1546

Related Posts

Rhizarthrose

Home  /  Hand  /  Rhizarthrose

Was ist eine Rhizarthrose?

Bei der Rhizarthrose handelt es sich um eine degenerative Gelenksveränderung (Knorpelschaden) des Daumensattelgelenks. Als Ursache für eine Rhizarthrose gilt eine mechanische Überbeanspruchung an der Daumenbasis. Als häufigste Arthrose der Hand tritt sie bevorzugt bei Frauen nach der Menopause auf.

Rhizarthrose - Ordination Dr. Url
Behandlung - Ordination Dr. Url

Welche Beschwerden macht eine Rhizarthrose?

Wie alle Arthrosen entwickelt sich auch die Rhizarthrose schleichend. Schmerzen im Bereich des Daumenballens verbunden mit Kraftverlust sind typische Symptome einer Rhizarthrose. Patienten beschreiben oft ein Gefühl der Instabilität, des “Wackelns” am Daumen. Insbesondere Drehbewegungen, wie das Öffnen einer Flasche, sind deutlich erschwert und schmerzhaft. In fortgeschrittenen Stadien kommt es zu einer Fehlstellung mit Bewegungseinschränkung des Daumens. Im Endstadium kommen Ruhe- und Nachtschmerz dazu.

Wie erfolgt die Diagnose?

Bereits die klinische Untersuchung des Daumens und die typische Schmerzauslösung beim passiven Bewegen des Daumens lassen die Verdachtsdiagnose der Rhizarthrose stellen. Gesichert wird die Diagnose mit Hilfe eines Röntgenbildes, wo typische arthrotische Veränderungen, wie Verschmälerung des Gelenkspaltes, Verdichtung des gelenksnahen Knochens mit knöchernen Ausziehungen, zu sehen sind.

Wie sieht die Behandlung einer Rhizarthrose aus?

Konservative Maßnahmen, wie entzündungshemmende Medikamente, Infiltrationen mit Eigenblut (ACP) und eine Meso – Schmerztherapie können die Beschwerden lindern.

Welche OP bei Rhizarthrose?

Methode der Wahl ist eine Entfernung des Vieleckbeines mit Aufhängeplastik aus einer Daumenstrecksehne. Der prothetische Ersatz des Daumensattelgelenkes hat sich nicht bewährt, da diese Implantate aufgrund der ungünstigen Hebel häufig auslockern und frühzeitig wieder entfernt werden müssen. Bei Patienten, die Daumen und Hand aus beruflichen Gründen stark beanspruchen, kann auch eine Versteifung des betroffenen Daumensattelgelenks in einer günstigen Stellung als Therapie infrage kommen.

Rhizarthrose Nachsorge Dauer

Eine postoperative Ruhigstellung mittels Gips oder Schiene kann bis zu sechs Wochen dauern. Vor allem in den Tagen nach der Operation ist dringend zu Schonung, Kühlung und Hochlagerung der Hand geraten, um Schwellungen und Schmerzen zu vermeiden.

Rhizarthrose - Behandlung - Ordination Dr. Url

Terminvereinbarung

Sie leiden an Symptomen die auf eine Rhizarthrose hinweisen?

Das könnte Sie auch interessieren…

Neuigkeiten aus der Ordination