Feugiat nulla facilisis at vero eros et curt accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril.
+ (123) 1800-453-1546

Related Posts

TCM Behandlung in Graz

Home  /  Behandlungen  /  TCM Behandlung in Graz

Alles über die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Die traditionell chinesische Medizin, kurz TCM genannt, ist ein ganzheitlich orientiertes Medizinsystem, das seinen Ursprung im alten China hat und sich auf einen Erfahrungsschatz von über 2000 Jahren stützt.

TCM in Graz - Ordination Dr. Url
TCM in Graz - Ordination Dr. Url

Im Zentrum der TCM stehen das Qi, Yin und Yang

Qi, Yin und Yang. Nach Ansicht der TCM fließt in unserem Körper die Lebensenergie, Qi, mit ihrem Yin und Yang Anteil. Diese Energie fließt in den sogenannten Meridianen, den Energiebahnen, die den Körper wie ein Netz überziehen und Verbindungen zu inneren Organen haben. Jeder dieser Hauptmeridiane ist einem Funktionskreis, einem Organsystem zugeordnet. Das harmonische, freie Fließen von Qi und ein Gleichgewicht zwischen Yin und Yang stellt nach TCM den idealen Gesundheitszustand dar. Ein Ungleichgewicht, eine Disharmonie hingegen kann zu Unwohlsein bis hin zur Krankheit führen.

Die 5 Wandlungsphasen aus Sicht der TCM

In der chinesischen Philosophie spricht man häufig von den 5 Wandlungsphasen. Jeder Wandlungsphase entspricht ein Funktionskreis („zangfu“). Und jedem Funktionskreis werden typische Merkmale, wie eine Gewebestruktur, eine bestimmte Funktion, ein Sinnesorgan, eine Jahreszeit und eine Emotion zugeordnet.

Behandlungsmethoden der TCM

Neben der Akupunktur gibt es noch zahlreiche andere Behandlungsformen in der chinesischen Medizin. Die chinesische Kräuterheilkunde, das Schröpfen und die Moxibustion zählen neben der chinesischen Ernährungslehre, der chinesischen Massageform, Tuina, und Gua Sha ebenso zu den häufig angewandten Behandlungsmethoden der TCM.

TCM in Graz - Ordination Dr. Url
TCM in Graz - Ordination Dr. Url

Ablauf einer TCM-Behandlung / Diagnostik

In der chinesischen Medizin steht nicht das Symptom einer Erkrankung im Vordergrund, sondern der Patient wird als Ganzes erfasst. Dabei gibt es keine allgemeingültigen Behandlungskonzepte. Zu Beginn der Behandlung ist es wichtig, mittels genauer Erhebung der Beschwerden, wie Zungen- und Pulsdiagnostik, das zugrunde liegende energetische Disharmoniemuster zu erkennen. Danach werden individuell angepasste Behandlungsschritte gesetzt, um einen energetischen Ausgleich zu schaffen.

Ganzheitliche Medizin: TCM und Allgemeinmedizin

Meist besteht eine TCM Therapie aus einer Kombination der unterschiedlichen Behandlungsverfahren, die für jeden Patienten speziell zusammengestellt wird. Begleitend zur schulmedizinischen Therapie lassen sich mit Hilfe der chinesischen Medizin die Beschwerden häufig lindern, sodass die Einnahme von schulmedizinischen Medikamenten deutlich reduziert werden kann.

Ihr TCM-Angebot in Graz

Vielseitige Einsatzgebiete in unserer TCM-Ordination

  • Chronische Nasennebenhöhlenentzündungen
  • Rezidivierende Blasenentzündungen
  • Rezidivierende grippale Infekte
  • Chronische Bronchitis
  • Asthma bronchiale
  • Neurodermitis
  • Ischialgie
  • Hexenschuss
  • Kreuzschmerzen
  • Bewegungsapparat
  • Gelenksbeschwerden, Arthrosen
  • Chronische Nackenverspannungen
  • Zur Raucherentwöhnung
  • Immunsystemsteigerung
  • Allergien
  • Stress
  • Schlafstörungen
  • Überlastungssyndrom
  • Konzentrationsstörungen
  • Reizdarm
  • Verdauungsstörungen
  • Blähungen, Völlegefühl
  • Chronische Verstopfung
  • Befindlichkeitsstörungen
  • Erkrankungen des Verdauungstrakts

Terminvereinbarung

Sie interessieren sich für TCM-Behandlung in Graz?

Das könnte Sie auch interessieren…

Neuigkeiten aus der Ordination