Feugiat nulla facilisis at vero eros et curt accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril.
+ (123) 1800-453-1546

Related Posts

Entfernen von Tätowierungen

Home  /  Ästhetische Laserbehandlungen  /  Entfernen von Tätowierungen

Wie der Laser Ihr Tattoo optimal entfernt

Wir befreien Sie auf unkomplizierte Weise von Ihren alten, ungeliebten Tätowierungen! Mit Hilfe modernster Lasertechnologie im Picosekundenbereich lassen sich deutlich bessere Ergebnisse erzielen als mit herkömmlichen Lasersystemen.

Behandlung von Tätowierungen mittels Laser

Welche Tätowierungen können gelasert werden?

Eine Tattoo-Entfernung bzw. -Aufhellung mittels Laser ist grundsätzlich bei jeder Tätowierung möglich. In einigen Fällen muss allerdings von einer Laserbehandlung abgeraten werden.

Tätowierung Laserentfernung - Ordination Dr. Url
Laserung Tattoo US - Ordination Dr. Url

Wann sollte auf eine Tattooentfernung mittels Laser verzichtet werden?

Bei stark sonnengebräunter Haut oder sehr dunklen Hauttypen sollte keine Laserbehandlung erfolgen, da stark gebräunte Haut sensibler auf das Laserlicht reagiert. Bei Neigung zu abnormer (überschießender) Narbenbildung, Pigmentierungsstörungen, der Einnahme von photosensiblen Medikamenten (Medikamente, bei denen Ihnen geraten wurde nicht in die Sonne zu gehen), akuten Entzündungen im zu behandelnden Areal, akuten Infektionskrankheiten oder Schwangerschaft rate ich Ihnen ebenfalls von einer Laserbehandlung ab.

Warum ist die Laser-Tattoo-Entfernung im Picosekundenbereich so effektiv?

Das Laserlicht ist ein hochenergetisches Licht einer bestimmten Wellenlänge. Es reagiert mit den Farbpigmenten des Tattoos. Diese werden in kleinste Teilchen zersprengt, so dass sie darauffolgend vom Körper abgebaut werden können. Mit der neuen Picosekundentechnik wird mit sehr kurzen Energieimpulsen gearbeitet, sodass die Farbpigmente in viel feinere Partikel aufgespalten werden können. Deshalb sind weitaus bessere Ergebnisse als mit den bisher üblichen Lasersystemen im Nanosekundenbereich erzielbar.

Welche Behandlungsalternativen zur Entfernung von Tattoos gibt es?

  • Mechanische Methoden wie Dermabrasion, Abschleifen der Haut
  • Operative Entfernung
  • Andere Lasersysteme

Tattooentfernung mit Laser: Was ist zu beachten?

Sonnengebräunte Haut reagiert auf Laserlicht stärker, deshalb müssen Sie unbedingt zum Zeitpunkt der Behandlung so blass wie möglich sein. Das heißt, Sie sollten 4 – 6 Wochen vor der Behandlung auf Sonnenbäder, Solarium und Bräunungscremes verzichten.

Kosmetika wie Make-up oder getönte oder mit Glitzer versehene Hautcremen müssen vor der Behandlung gründlich entfernt werden.

Laserung Tattoo US2 - Ordination Dr Url
Tattoo vorher - Ordination Dr Url

Was passiert, wenn ich mein Tattoo weglasern lasse?

Wie läuft die Behandlung ab?

Während der Behandlung müssen Sie eine spezielle Brille als Augenschutz vor dem intensiven Laserlicht tragen. Das Handstück des Lasers wird direkt mit einem Hautabstandstift auf die Haut aufgelegt. Das Laserlicht gelangt auf die Haut und Sie spüren einen leichten Schmerz. Schmerzempfindliche PatientInnen können ca. eine Stunde vor der Behandlung eine die Haut betäubende Creme auf das zu behandelnde Hautareal auftragen. (Emla 5 % Creme) Diese sollte dick aufgetragen werden und mit Frischhaltefolie abgedeckt werden (Okklusionsverband), damit die Creme gut in die Haut eindringen kann und nicht von der Kleidung aufgesaugt wird.

Nach der Behandlung wird die Haut mit Coolpacks gekühlt und eventuell mit einer entsprechenden medizinischen Hautpflege versehen. Sie können direkt nach der Behandlung Ihrem normalen Tagesablauf nachgehen.

Wie sieht mein Tattoo unmittelbar nach der Behandlung aus?

Unmittelbar nach der Behandlung erscheint die gelaserte Haut weißlich, dieser Effekt verschwindet aber nach wenigen Minuten. Danach ist das behandelte Areal etwas gerötet und kurzzeitig geschwollen. Dies bildet sich aber erfahrungsgemäß nach 1 – 2 Tagen zurück. Sollten Bläschen oder Krusten auftreten, dürfen diese nicht durch Kratzen abgelöst werden.

Was ist nach der Tattooentfernung zu beachten?

Tragen Sie während der Nachbehandlungszeit zweimal täglich Wund- und Heilsalbe auf die entsprechenden Hautstellen auf. Enorm wichtig ist auch konsequenter Sonnenschutz. Sie sollten nach der Behandlung unbedingt Sonnenbestrahlung und Solariumbesuche meiden. Bei Aktivitäten im Freien decken Sie die zu behandelnden Stellen mit einem Verband oder Pflaster ab, damit die Haut an diesen Stellen blass bleibt. Der Schorf, der an diesen Hautarealen entsteht, sollte nicht zu lange mit Wasser in Berührung kommen (z.B. Vollbad). Duschen ist erlaubt, rubbeln Sie die Haut sollte an diesen Stellen jedoch nicht trocken, sondern tupfen Sie sie nur vorsichtig ab.

Mögliche Risiken bei der Tattooentfernung

Unsere Laserbehandlungen mit der neuesten Lasertechnologie sind sehr nebenwirkungsarm. Trotz sorgfältiger und fachgerechter Behandlung kann es in seltenen Fällen zu Nebenwirkungen kommen. Bei Bläschen und Krustenbildung kann es durch Eindringen von Keimen zu Wundinfektionen mit Wundheilungsstörungen und Narbenbildungen kommen. Das Narbenrisiko ist allerdings äußerst gering. In seltenen Fällen kann es zu Depigmentierungen (hellere Flecken) der Haut kommen, diese gleichen sich meist mit der Zeit an das normale Hautbild wieder an. Eine bisher noch unerklärliche Nebenwirkung kann Juckreiz auftreten. Bitte in diesem Fall nicht kratzen!

Wie lange dauert es, bis mein Tattoo vollständig entfernt ist?

Die Anzahl der Sitzungen ist sehr unterschiedlich. Sie hängt vom Ausgangsbefund der Haut, der Farbzusammensetzung, der Pigmentdichte und Einbringtiefe der verwendeten Tattoo-Farben ab. Der Abstand zwischen den Behandlungen sollte mindestens 6 Wochen betragen.

Kann über die gelaserte Stelle nochmals tätowiert werden?

Oft sind es die Motive der Tätowierung, die aus der Mode gekommen sind, die nicht mehr gefallen. In diesen Fällen kann das vorhandene alte Tattoo aufgehellt und nachfolgend ein neues Motiv an gleicher Stelle tätowiert werden.

Tattoo nachher - Ordination Dr Url

Terminvereinbarung

Jetzt Termin vereinbaren für Ihre Tattooentfernung in Graz!

Das könnte Sie auch interessieren…

Neuigkeiten aus der Ordination