Feugiat nulla facilisis at vero eros et curt accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril.
+ (123) 1800-453-1546
info@example.com

Related Posts

Umgekehrte Schulterprothese

Arthrose - Schulter - Ordination Dr. Url

Umgekehrte Schulterprothese

Wann ist eine umgekehrte Schulterprothese sinnvoll?

Liegt infolge einer abnĂŒtzungsbedingten VerĂ€nderung (Cuff Arthropathie) oder einer Ă€lteren, unfallbedingten VerĂ€nderung ein irreparabler Defekt der Rotatorenmanschette vor und haben intensive physiotherapeutische Maßnahmen keine wesentliche Besserung der Beschwerdesymptomatik herbeigefĂŒhrt, so ist die Implantation einer umgekehrten Schulterprothese angezeigt.

Was ist eine umgekehrte Schulterprothese?

Bei einer umgekehrten Schulterprothese wird anstelle der Schultergelenkspfanne ein konvexer Gelenkspartner (GlenosphÀre) und anstelle des Oberarmkopfes ein konkaver Gelenkspartner implantiert. Die Gelenkspartner werden dadurch quasi umgedreht (inverse Prothese). Dadurch kommt es zu einer Fixierung des Drehpunktes und zu einer besseren Vorspannung des Deltamuskels.

Welche Vorteile hat eine umgekehrte Schulterprothese?

Dies fĂŒhrt nicht nur zu einer wesentlichen Verbesserung des Bewegungsausmaßes, sondern insbesondere auch zu einer Verbesserung der Schmerzsymptomatik. Dr. Robert Url setzt hier in erster Linie auf kleine, knochensparende Implantate. (Kurzschaft, schaftlose Prothese). Daraus resultiert eine kĂŒrzere Operationszeit und eine Reduktion des perioperativen Blutverlustes. Siehe dazu auch: Schulter/Schulterarthrose 

 

Sie möchten mehr ĂŒber die die Implantation einer umgekehrte Schulterprothese erfahren?

Senden Sie uns einfach eine E-Mail – wir freuen uns auf das GesprĂ€ch mit Ihnen!

Zur Terminanfrage