Feugiat nulla facilisis at vero eros et curt accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril.
+ (123) 1800-453-1546
info@example.com

Related Posts

Der Mikroaderlass

Mikroaderlass an der Wade - Ordination Dr. Url

Der Mikroaderlass

Der Mikroaderlass – eine Methode der chinesischen Medizin (TCM)

Das Grundprinzip des Bluten lassens – des Mikroaderlasses – ist es, dem Körper ein Ventil zu bieten, um ein Zuviel an Fülle oder Hitze, ein Stau an Blut oder Qi abzulassen.

Dabei werden nach ausführlicher Anamnese, Konstitution und nach Art der bestehenden Beschwerden das zugrundeliegende Syndrom-Muster diagnostiziert und gegebenenfalls das ausleitende Verfahren angewandt. Lokale Blutstasen werden an kleinen violetten erweiterten Äderchen erkannt und es wird mithilfe einer Blutlanzette die Haut über dem Äderchen angeritzt und ein paar Tropfen Blut herausgelassen. Genau soviel, wie der Körper von selbst hergibt.

Wirkweise des Aderlasses

Dieses schonende Ausleitungsverfahren gilt als hervorragende Art, um „Dampf“ abzulassen!

Meist besteht eine TCM-Therapie jedoch aus einer Kombination an unterschiedlichen Behandlungsverfahren, die für jeden Patienten individuell zusammengestellt werden. Mehr dazu finden Sie unter Behandlungen/TCM in Graz.

 

Sie möchten mehr über die Behandlungsmöglichkeiten in der TCM und zum Thema „Mikroaderlass“ erfahren?

Senden Sie uns einfach eine E-Mail – wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Zur Terminanfrage